Programm und Bedingungen 2020-06-09T14:31:39+02:00

7. Internationales Sommer Künstlertreffen in Oberwil i/S

Geplantes Datum, vom 1 – 8.08. 2020

Im Dorf Oberwil im schönen Simmental wird im Sommer ein ukrainisch-schweizerisches Künstlertreffen mit Malen in der freien Natur durchgeführt. Gastgeberin ist die Familie Aegerter. An diesem kulturellen Projekt werden Ukrainische und Schweizer Künstler teilnehmen. Sie werden im Dorf Oberwil und auf der Alp Morgeten malen und logieren.

Zum Abschluss dieses Treffens werden ihre Bilder in einer Ausstellung vom vom 8.– 16.August im Oberwiler Kirchgemeindesaal (im Schulhaus) gezeigt und verkauft.

  • Öffnungszeiten: am Sa-So, 9.08, 15.-16.08, von 15-17.30 Uhr und auf Anfrage.
  • Vernissage: Sa 8.08 um 14.00-17.00
  • Ab 20. August bis 20. September, 2020 – weitere Bilderausstellung in der “Alten Werkstatt” von Aegerters Haus (Büel 201, 3765 Oberwil i/S) mit kurzer Voranmeldung bei Olga Aegerter.

 Jeden Freitag-Samstag (21.-22.08,  und  4.-5.09) — Malen und Zeichnen von 15-17.00 Uhr — unter Anleitung von Olga Aegerter für interessierte Kinder und Erwachsene. Mit Anmeldung.

Das diesjährige Thema „Geschichten des Tages“ wird diejenigen Künstler und Künstlerinnen interessieren, die auf eine dekorative Lösung in der Malerei oder eine stilisierte Komposition hinarbeiten. Das Programm bietet täglich HörenSehen – und davon Malen \ eine Komposition erstellen. Zur Ausführung: dekorative Malerei auf einer Holztafel oder persönliche Techniken, Aquarelle, Öl- / Acrylmalerei auf Leinwand. Wir werden interessante Geschichten hören und die Denkmäler der Architektur und Artefakte der Vergangenheit sehen, das herrliche Gelände besuchen. Die Lebensgeschichten der Einheimischen werden uns noch lange in Erinnerung bleiben. Und natürlich werden wir die lokale Umgebung genießen und uns inspirieren lassen! Für weitere Ideen sind wir offen.

Von 2014-2019 sind pro Kunstwoche mindestens70 Bilder und Skizzen entstanden. Es wurden Eindrücke festgehalten aus der Natur, von der Aussicht auf Häuser und Bergmassive, sowiedas Panorama  auf Alp Morgeten, auf das Stockhorn und das Dorf Oberwil. Gleichzeitig ergaben sich Einblicke in die Kultur und die Tradition der Schweiz. Etliche Bilder sind verkauft worden, andere bei den Organisatoren geblieben. Die übrigen Bilder haben die Künstler aus der Ukraine und aus Polen als wunderbare Erinnerung an die Schweiz mitgenommen.

Wollen Sie dieses Projekt in irgendeiner Form unterstützen?

  • Es fallen Kosten an für Inserate, Essen, Unterkunft, Ausflüge oder Museumsbesuche etc.
  • Oder haben Sie  Interesse, Platz und Zeit um einen oder mehrere Künstler bei sich aufzunehmen, ihnen Kost und Logis zuofferieren, für einen oder mehrere Tage?
  • Ausserdem suchen wir Galerien oder anderen Orte mit geeigneten Räumlichkeiten um ca. 30 – 40 Bilder vom schweizerisch-ukrainischen Projekt zu präsentieren? (www.ikko.ch)

Vorgesehenes Programm: vom 1-8.08.2020

  • Freitag/ Samstag — Ankunft der Künstler, Mittag/ Abendessen, Zeit, um sich kennenzulernen;
  • Samstag/ Sonntag — Mit der Umgebung vertraut werden, als Einstieg in die kreative Arbeit;

Die Woche — Konzentrierte und lockere Arbeit mit Pausen. Als Abwechslung wird das Kunstmuseum in Bern besucht, eine Wanderung zum Morgetenpass unternommen, es werden diverse Spaziergänge durch das Dorf genossen.

  • Freitag/Samstag — Vorbereiten der Ausstellung und der Vernissage.
  • Sonntag — Abreise der Teilnehmer des ukrainisch-schweizerischen Künstlertreffensaus Oberwil i/S.

Plan des Künstlertreffens. Ziel zum diesjährigen Thema (dekorative Lösung, stilisierte Komposition): 2-4 fertige Kompositionen: Arbeiten auf einem Levkass-Holzbrett (2 Bretter zur Auswahl zwischen 25х25см / 20х30см (Linde + Eiche, geerdet (± 1mm. Leinen, Kreide + Gelatine) werden von den Organisatoren bereitgestellt. 2 dieser Arbeiten verbleiben für die Veranstalter. Erforderliche Farben (Tempera, Acryl, zusätzliche Grundmasse und andere Materialien (zusätzliche Bretter) bitte selber mitbringen). Anmeldungen von Künstlern (Malern, Aquarellisten / Grafikern usw.,) die an einem bestimmten Thema arbeiten, werden ebenfalls berücksichtigt. Die Künstler sind für das Ausstellen selber verantwortlich (Passpartout-karton, Rahmen selber mitbringen). Für Aquarelle, Malerei, oder andere Werke mit persönlichen Techniken: 3-8 Werke je nach Größe (z. B. Prop. * 50x40cm / 50x70cm, Öl auf Leinwand, papier / Aquarelle); die Werke können dann und A4\A3 kleiner sein. Ab Vernissage verbleiben mindestens 2 Werke für die Organisatoren. Der Anzahl der Künstlerwerke im Kleinformat kann sich erhöhen.

Bedingungen für teilnehmende Künstler  (aus der Ukraine etc.)

die Gruppevon 4-6 Teilnehmern muss über eine professionelle künstlerische Ausbildung verfügen und die  Bereitschaft zur Vermittlung von Inspiration und guterAtmosphäre mitbringen.

Reisen, Versicherungen und alles Arbeitsmaterial zum Arbeiten gehen auf eigene Kosten. (Ein eigenes Auto wäre wünschenswert, damit wir uns problemlos fortbewegen können).

Mahlzeiten (leichtes Frühstück, Mittagessen als Hauptmahlzeit und Abendessen/oder Kaffee-Complet), Unterkunft (Zimmer für 2-4 Personen, Bad/Dusche+WC, Waschmaschine, Internet, tagsüber heißen Tee / Kaffee) wird von den Organisatoren im gastlichen Haus zur Verfügung gestellt !!Nicht erlaubt: Rauchen und Alkoholkonsum;

Gute, warme Regenjacken, Schlafsäcke (um auf der Alp zu übernachten), bequeme Schuhe zum Wandern in den Bergen -bitte mitnehmen. (Wettervorhersage kurz vor der Reise beachten).

Wir freuen uns Sie am Künstlertreffen zu begrüssen. Anmeldeschluss 5.07.2020. (Die Teilnehmer werden bis 10.07. informiert).

(Auch für Ausländer) Als Teilnehmer des Sommer-Künstlertreffens in Oberwil kann man auch mit Bezahlung (45.Sfr. / pro Tag / Mahlzeitenzusammenmit  der Gruppe) dabei sein. Übernachtung, Ausflüge, Fahrten auf eigene Kosten. Vorteile: die Kreativität beschränkt sich nicht auf das Thema des Künstlertreffens und alle geschaffenen Werke gehören nur Ihnen persönlich! Alle anderen Bedingungen des Abenteuers und das Programm des Tages werden beibehalten.

Angebot für Interessierte (aus der Schweiz und aus anderen Länder),

die Zeit und Lust haben, an diesem Künstlertreffen teilzunehmen,  zu malen und mit uns Zeit zu verbringen: (DieTeilnahme als Zuschauer ist kostenlos)

Ihre Möglichkeiten:

* Sie können als Künstler an beliebigen Tagen dabei sein. Es wird täglich am Vormittag und Nachmittag gemalt. Sie benutzen ihr eigenes Material. Ihre Bilder können Sie ebenfalls  ausstellen. Die Kosten pro Tag für Mittagessen und Zvieri betragen 25-35.-SFr (je nach Tagesprogramm).

* Während zwei Nachmittagen findet ab14.00 ein Malen und Zeichnen unter Anleitung der Künstler für interessierte Kinder und Erwachsene statt. Preis pro Stunde wird mit dem Künstler besprochen. Material steht von den Organisatoren zur Verfügung. Die Kosten dafür, inklusive Zvieri betragen für Erwachsene 25.-SFr., für Kinder 13-18.-SFr. Auf Wunsch werden diese Bilder ausgestellt.Es wäre schön, Sie dabei zu haben. Anmeldung oder weitere Auskünfte über Telefon oder E-Mail bis 20.07.2020.

Kontaktangaben

Olia Aegerter, Büel 201, 3765 Oberwil i/S.
E-mail: ikko.plener@gmail.com

Tel: +41(0)78 903 59 20

Fr. Olga Cajacob
E-mail: cajacob@spin.ch

Tel: +41(0)764210880

Die Kirchgemeinde Oberwil hilft bei diesem Projekt.

Für weitere Sponsoren wäre ich dankbar (z.B. für Werbung, Reise der Künstler, Essen, Unterkunft, Ausflüge, Museumsbesuch).

Anmeldung für die Künstler des Internationalen Sommer-Künstlertreffens in Oberwil i/S

Name, Vorname

Geburtsdatum, Adresse, Wohnort

Ausbildung

Arbeit

Mitglied

Private Ausstellungen / Teilnehmer an folgenden Ausstellungen und Projekten

Künstlerische Tätigkeit in folgenden Bereichen

E-mail

Zivilstand

(Diese Information wird nicht auf Homepage geofnet! Nur für Organisatoren). Die Künstlerwoche findet in der Regel ohne Ehepartner und Kinder statt.

www

Facebook

Tel.

Bilder in JPG oder TIFF

  • Fotоportret*:
  • Fotos der Arbeiten 1*:
  • Fotos der Arbeiten 2*:
  • Fotos der Arbeiten 3*:
  • Fotos der Arbeiten 4*:
  • Fotos der Arbeiten 5:
  • Fotos der Arbeiten 6:

  • Im Falle einer Teilname am Künstlertreffen, senden Sie bitte Kopie (Scan) vom Reisepass und gültiges Visum.
  • Bitte, bereiten Sie vor: Informationen über Ihre Künstlerischen Taetigkeiten (Flyer, Kataloge, Ausstellungen etc.)