IKKO 2017: Tag 4

//IKKO 2017: Tag 4

Der Tag begann mit Regen und die Landschaft versteckte sich im Nebel. Trotzdem konnten wir das begehrte Frühstück geniessen: Aromatischer Kaffee mit Milch oder alpiner Thymiantee, dazu vier verschiedene Käse, grosszügig gestiftet von der Bauernfamilie Haueter.

Die Familie Haueter verbringt den Sommer auf der Alp Morgeten, mit vielen verschiedenen Tieren, unter ihnen mehr als 40 reinrassige gehörnte Simmentaler Kühe. Aus der Milch werden verschiedene Arten Alp Käse produziert. Im Restaurant „Morgeten“ durften wir das nächste Porträt malen. Den 90 Jahre alten – Hans Haueter im “Käserock” (Bauernbekleidung).

Nach dem kreativen Prozess servierte uns mein Mann ein traditionelles lokales Gericht „Aelplermagronen“.

2018-03-27T21:27:50+00:00 Foto impressionen|